header_info_top
header_info_bottom
posts_top

Liebe Blogger und Bloggerinnen, die twoday-Ära geht zu Ende.

Nach 15 spannenden und inhaltsreichen Jahren haben sich die Betreiber der Plattform twoday.net entschieden, den Service nicht mehr weiter anzubieten.

Twoday.net wird am 31.5.2018 komplett abgeschalten, alle Inhalte und Daten werden danach nicht mehr verfügbar sein. Dies erfolgt im Einklang mit Punkt 9b der twoday-AGB.

Bereits erfolgte Zahlungen für die Stufen Basic und Advanced, deren Geltungszeitraum über den 31. Mai hinausgeht, werden anteilsmäßig rückerstattet. Der Betrag wird automatisch auf das Konto rücküberwiesen, über das die Zahlung erfolgt ist.

Um Eure Daten zu sichern und anderswo weiter zu verwenden, gibt es mehrere Ansätze:

- Die plattform-eigene Exportfunktion unter Admin -> Import / Export.
Dabei wird der Text der Blogbeiträge und der Kommentare im Movable-Type-Format exportiert. Dieses Format ermöglicht den Import in andere Weblogsysteme. Bilder und andere Dateien werden dabei allerdings nicht mit exportiert, sie müssen extra gesichert werden.

- Der Blog-Export on Steroids von Twoday-User NeonWilderness ermöglicht einen umfassenderen Export mit Bildern und weiteren Verbesserungen. Der Umzug auf ein Wordpress-Blog (auf eigenem Webspace) wird über ein WP-Plugin erleichtert.

- Tools zum Webseiten-Download eignen sich, wenn es nicht um die Übertragung in ein anderes System geht, sondern die Seiten nur auf dem eigenen PC gespeichert werden sollen. Die bekanntesten sind winhttrack (Windows, Linux, Android), wget (Linux) oder Sitesucker (Apple)

Je nach Blog-Eigenheiten gibt es leider keine Garantie für das einwandfreie Funktionieren aller dieser Methoden, daher empfehlen wir eindringlich, die Daten nach dem Export zu kontrollieren.

Alternative Blog-Services gibt es reichlich, hier einige Beispiele:

- Wordpress.com bietet als gehostete Lösung guten Komfort bei minimalem technischen Aufwand.

- Ein Wordpress-Blog auf eigenem Webspace bietet weitaus mehr Möglichkeiten, braucht aber auch mehr Pflege in Sachen Sicherheit und Updates

- Die weiterentwickelte Antville-Community sowie blogger.de bieten ein ähnliches Interface wie twoday, leider aber keine Möglichkeit zum automatischen Import bestehender Daten.

- Auf blogger.com (gehört zu Google) ist ein Import nur im xml-Format möglich, die Export-Datei müsste also entsprechend editiert werden.

Wir danken für die spannenden Jahre und wünschen das Beste für einen reibungslosen Umzug,

Euer twoday.net-Team
posts_bottom
posts_top
posts_bottom

FAQ
Features
News
Produkte
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren